Tape-Integration

Tape Socken

"Sport is too important to let injuries slow you down"

Der direkte Kontakt mit einem unserer Physiotherapeuten ließ uns an etwas Außergewöhnliches denken, von dem wir glauben, dass es den Athleten, die sich verbessern wollen, maximal helfen und ihnen den Weg zum Erfolg erleichtern kann. Ein einzigartiges und innovatives Konzept.

Am Ende kamen wir zu dem Schluss, dass wir durch die Anwendung einer Kompression, die sich im betroffenen Bereich der Verletzung befindet, in der Lage wären, die Leistung der Athleten noch weiter zu verbessern, ihnen zu einer schnelleren Genesung zu verhelfen und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Nach 2 Jahren intensiver Arbeit und Forschung in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von RESETSPORT UND ENFORMASOCKS wird das Projekt „TAPE SOCKS“ auf der Grundlage der KINSESIOLOGIE geboren.

Durch die Simulation der Wirkung einer neuromuskulären propriozeptiven Bandage des Fusses oder des Sprunggelenks wird eine äussere Stützung ohne Bewegungseinschränkung oder -einschränkung erreicht, wodurch das Sprunggelenk stabilisiert und möglichen Verletzungen wie Plantarfasziitis, Tibiaperiostitis, Verstauchungen des äusseren Seitenbandes oder Achillessehnenentzündung vorgebeugt wird.

Die Struktur wird durch das Anbringen verschiedener Spannungs-Tapes, die den bekannten „Tapes“ ähneln, und durch die Verwendung einer internen Fixierung mit Polymer, das die Anker für eine Verbandfixierung simuliert, erreicht. Dies begünstigt auf sehr lokalisierte Weise die Durchblutung und die Muskeltätigkeit und verbessert mechanisch die sportliche Leistung und das körperliche Wohlbefinden.

VORTEILE:

  • Dynamische Unterstützung
  • Verbessert die Durchblutung während der Aktivität
  • Verbessert die biomechanische Haltung
  • Reduziert die Wiederherstellungszeit
  • Verhindert Verletzungen
  • Verbessert die Leistung
  • Ultraleicht
  • Wasserbeständig
  • Leicht zu bedienen

HINWEISE:

  • Nur während der Sportausübung zu verwenden.
  • Es wird empfohlen, sich vor der Anwendung zu waschen, um eine durch die Silikonkatalysatoren verursachte Reaktion in der Haut zu vermeiden.
  • Nicht verwenden, wenn vaskuläre Risiken bestehen.
  • Bei Diabetikern kontraindiziert.
  • Nicht verwenden, wenn kein Sport getrieben wird, es kann Wasseransammlungen verursachen.
  • Nicht während der Schwangerschaft anwenden.

ZUSAMMENSETZUNG:

Kompression: Medizinischer Grad firm.

Stabilität: bis zum Knie oder Knöchel.

Verwendung: ALLE SPORTARTEN UND DISZIPLINEN, AUßER BEI KALTEN TEMPERATUREN.